Tennisarm
Schmerzen im Ellenbogen

Ursachen & Behandlung

Einseitige Bewegungen mit dem Ellenbogen führen auf Dauer meist unweigerlich zu Schmerzen. Die Schmerzen im Gelenk können auch bei einseitiger Belastung auftreten. Der Schmerzbegriff „Tennisarm“ verbildlicht sehr deutlich die Ursache dieser besonderen Gelenkschmerzen – die ständig gleichen Bewegungsmuster. Schmerzen als Tennisarm können aus der EIM Schmerzpraxiserfahrung bereits in der ersten Behandlungssitzung deutlich reduziert werden. 75 Prozent der Betroffenen berichten nach der ersten Schmerzbehandlung von einer Schmerzreduktion von bis zu 70 Prozent.

Schmerzmuster Tennisarm Schmerzen

Schmerzmuster Tennisarm

Die blitzartig auftretenden Schmerzen dauern wenige Sekunden oder Minuten. In der Folge können vegetative Beeinträchtigungen wie Rötungen, Bewegungseinschränkung, Schwellung oder Entzündung eintreten. Viele Patienten leiden nach einer Schmerzattacke im Armgelenk zudem unter Taubheitsgefühl, Kribbelgefühl und einem dumpfen Schmerzgefühl im Ellenbogen und im Arm.

Ursachen von Tennisarm

Woher kommt der Tennisarm

Die einseitigen Bewegungen lassen die Faszien und Muskeln verkrampfen so dass es zu einer Zugurtung  im Ellenbogenbereich kommt.  Dieser Druck erzeugt die sehr unangenehmen Schmerzen im Gewebe und verschlechtert die Versorgung der Muskeln und Gewebe im Arm.

Erfolgsversprechende Behandlung

Schmerzbehandlung und Ursachenkorrektur

In der EIM Praxis werden die verursachenden Muskelverkrampfungen gelöst. Mit dieser hocheffizienten EIM Methode erlangen die meisten Patienten bereits nach der ersten Sitzung eine deutliche Erleichterung. Was die einzigartige Behandlung auf sich hat, das erfahren Sie hier…

Fragen Sie uns

Wir helfen sofort